2 x 7

Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen schaffte die Erste einen Sieg mit 7 erzielten Treffern. In den letzten Jahren sicherlich eine Rarität....

Nach dem überraschend hohen 7:0 (Halbzeit 1:0) Sieg am vergangenen Wochenende gegen den letztjährigen "Angstgegner" Borgloh, gewann die Erste am heutigen Sonntag gegen den Tabellenletzten Haarener SC mit 7:1. An beiden Spieltagen waren zweistellige Siege möglich. Trafen letzte Woche sechs Spieler, so zeichneten sich heute 7 Spieler als Torschützen aus.

 

Es spielten: Nils Hocke - Jasper Weith, Bene Weinast, Philipp Stumpe, Martin Czeranka - Timo Steinmann, Timo Bettler, Timo Unland, David Hamm - David Bröcker, Philipp Meinen

eingewechselt wurden: Jan Eike Koitka und Mike Patzak

 

Am nächsten Wochenende steigt das nächste Spitzenspiel. Um 18 Uhr ist Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz in Melle gegen SC Melle III.