Auswärtssieg in Wimmer

Mit einem 4:1 Sieg kehrte die Erste am Freitagabend vom Auswärtsspiel gegen die SG Wimmer/Lintorf zurück. Ein Sieg mit langem Anlauf - aber hochverdient .......

Bereits im ersten Abschnitt waren die Wissinger die bessere Mannschaft und kamen zu zwei Aluminiumtreffern. Zählbares sollte erst im zweiten Durchgang notiert werden. Kapitän Timo Unland konnte erst zur zweiten Hälfte eingewechselt werden und Sturmtank Samuel Schulte musste leider zur Pause weg. Aber auch diese beiden Personalien konnte die Mannschaft nicht auf dem Weg zum zweiten Sieg bremsen. 

Nach Wiederanpfiff trafen Schippi (65./Vorlage Dennis) und Brügge (68./Vorlage Unland) zur 2:0 Führung. Eine Unstimmigkeit mit dem Schiedsrichter führte zu einer Ecke und Anschlusstreffer. Das Spiel stand dann kurzzeitig auf der Kippe. In den Schlussminuten konnten Timo Unland (87.) und erneut Schippi (90./Vorlage Keeper Hocke) den Sieg sicherstellen.  

Das nächste Spiel bestreitet die Erste am kommenden Sontag, den 17.08., um 15 Uhr daheim gegen den Nachbarn aus Westerhausen.

Es spielten : Nils Hocke - Wladimir Masalow,  Bene Weinast, Pascal Vaas, Jannik Happeck - Timo Steinmann, Timo Bettler, Phillip Keisker, Dennis Samoray - Samuel Schulte, Philipp Brüggemann

Eingewechselt wurden : Timo Unland, Philipp Schipmann und Kevin Pfetzing