Kantersieg gegen Wimmer/Lintorf

Mit einem 10:0 Heimsieg gegen die SG Wimmer/Lintorf erhöhte die Erste den Abstand auf die Nichtabstiegsränge auf 15 Punkte. Vom Anpfiff weg zeigten die Wissinger wer dieses Spiel als Sieger beenden wird. Ein Gruß auch noch an die Teams aus Bissendorf, Borgloh und Westerhausen.......

Gruß ??? Nach Aussage des Mannschaftsbetreuers eines Gemeindevereins haben wir ja bislang nur gegen Gurkentruppen gespielt. Kann ich so nicht bekräftigen. 

Bis zur Halbzeitpause trafen Jasper (4.), Samuel (16. und 21. jeweils auf Zuspiel von Shorty) und Shorty selbst (32.).

Im zweiten Durchgang erhöhten dann Dennis (49. und 52.) , erneut Samuel (59. und 63.) sowie Tetze (78.) und Maxi (90.)

Ein Dank an die drei Spieler der Zweiten, die kurzfristig die vielen Ausfälle kompensiert haben.

Am Dienstag in Gesmold (19:30 Uhr) und am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Neuenkirchen (15 Uhr) stehen uns dann die Top-Mannschaften der letzten Saison ins Haus. 

Gestern Spielten: Louis Spellmeyer - Bene Weinast, Pascal Vaas, Jannik Happeck - Jasper Weith, Timo Unland, Dennis Samoray, David Bröcker - Alex Tetzlaw, Samuel Schulte

eingewechselt wurden: Artjom Masalow und Maxi Lausch (46.) sowie Adrian Bosse (60.)